Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst, verwendet und weitergegeben werden, wenn Sie die Webseite www.babyzen.com (die „Webseite“) besuchen.

WELCHE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN SAMMELN WIR?

Wenn Sie die Webseite besuchen, erfassen wir möglicherweise automatisch bestimmte Informationen über Ihr Gerät, einschließlich Informationen über Ihren Webbrowser, Ihre IP-Adresse, die Zeitzone und einige der auf Ihrem Gerät installierten Cookies. Darüber hinaus können wir, während Sie auf der Webseite browsen, Informationen über die einzelnen Webseiten, die Sie sich ansehen, sammeln, welche Webseite oder Suchbegriffe Sie auf die Webseite verwiesen haben, sowie Informationen darüber, wie Sie mit der Webseite interagieren. Wir bezeichnen diese automatisch gesammelten Informationen als „Geräteinformationen“.

Wir können Geräteinformationen unter Verwendung der folgenden Technologien sammeln:

  • „Cookies“ sind Datendateien, die auf Ihrem Gerät oder Computer platziert werden und oft eine anonyme, eindeutige Kennung enthalten. Weitere Informationen über Cookies und die Deaktivierung von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie unsere Webseite trotzdem nutzen, aber Ihre Möglichkeiten, einige Funktionen oder Bereiche unserer Webseite zu nutzen, können eingeschränkt sein.

  • „Log-Dateien“ verfolgen Aktionen, die auf der Webseite stattfinden, und sammeln Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Browsertyps, Ihres Internetanbieters, der verweisenden/verlassenen Seiten und der Datums- und Zeitstempel.

  • „Web-Beacons“, „Tags" und „Pixel" sind elektronische Dateien, die dazu verwendet werden, Informationen darüber aufzuzeichnen, wie Sie auf der Webseite browsen.

  • Ein lokaler Speicher, wie z.B. HTML5, speichert Inhaltsinformationen und Präferenzen. Verschiedene Browser bieten möglicherweise ihre eigenen Verwaltungstools zum Entfernen von HTML5 an.

Um auf bestimmte Funktionen (z.B. das Kontaktformular) zuzugreifen, können wir außerdem bestimmte Informationen von Ihnen sammeln, darunter Ihren Namen, Ihr Land und Ihre E-Mail-Adresse.  Wir bezeichnen diese Informationen als „Benutzerinformationen“.

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von „Persönlichen Informationen“ sprechen, meinen wir sowohl Geräte- als auch Benutzerinformationen.

WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wir können die von uns gesammelten Benutzerinformationen verwenden, um mit Ihnen bezüglich der Frage oder des Feedbacks, das Sie uns über das Kontaktformular geschickt haben, zu kommunizieren;

Wir können die von uns gesammelten Geräteinformationen verwenden, um uns bei der Prüfung auf potenzielle Risiken und Betrug zu unterstützen (insbesondere Ihre IP-Adresse) und ganz allgemein, um unsere Webseite zu verbessern und zu optimieren (z. B. durch die Erstellung von Analysen darüber, wie unsere Kunden auf der Webseite browsen und mit ihr interagieren, um sicherzustellen, dass Ihnen relevante Informationen präsentiert werden, und um den Erfolg unserer Marketing- und Werbekampagnen zu bewerten).

ZWECK UND RECHTLICHE GRUNDLAGE DER VERARBEITUNG DER GESAMMELTEN INFORMATIONEN

Wir erfassen und verarbeiten die gesammelten Informationen nur, wenn wir einen rechtlichen Grund dafür haben, d.h. wenn mindestens einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Sie haben Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der gesammelten Informationen für einen oder mehrere Zwecke gegeben;

  • Die Verarbeitung der gesammelten Informationen ist für die Zwecke unserer berechtigten Interessen oder die unserer Partner erforderlich, es sei denn, diese Interessen werden durch Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten außer Kraft gesetzt.

Wir bestimmen die rechtlichen Grundlagen auf der Basis der Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Informationen gesammelt und verwendet haben.  

LISTE DER VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Verarbeitung Nr. 1: Sammlung Ihrer Kontaktdaten (Name, E-Mail-Adresse, Land usw.)

  • Zweck: Beantwortung Ihrer Fragen. Das Erfassen der gesammelten Informationen ermöglicht es uns, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Folglich können wir alle Ihre Fragen und Wünsche beantworten.

  • Rechtliche Grundlage: Notwendig für die Ausführung und die Erfüllung des Vertrages

Verarbeitung Nr. 2: Sammlung Ihrer Kontaktdaten (IP-Adresse, Browsertyp usw.)

  • Zweck: Anpassung der Benutzererfahrung. Wir können die gesammelten Informationen nutzen, um klar zu verstehen, wie Sie die auf unserer Webseite angebotenen Dienstleistungen und Ressourcen nutzen. Auf diese Weise können wir das Layout der Webseite optimieren, um die Benutzererfahrung so intuitiv und unkompliziert wie möglich zu gestalten und unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

  • Rechtliche Grundlage: Sie haben Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der gesammelten Informationen für einen oder mehrere Zwecke gegeben.

Verarbeitung Nr. 3: Sammlung Ihrer Kontaktdaten (IP-Adresse, Browsertyp usw.)

  • Zweck: Lösung von Beschwerden und Streitigkeiten. Wir können die gesammelten Informationen zur Beilegung von Streitigkeiten, zur Behandlung von Beschwerden und zur Behebung technischer Probleme verwenden. Wir können sie auch verwenden, um unsere Rechte oder unser Eigentum oder die Rechte oder das Eigentum anderer zu schützen, unseren Verpflichtungen nachzukommen und die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten.

  • Rechtliche Grundlage: Unser berechtigtes Interesse, unsere Rechte und Pflichten sowie die Rechte und Pflichten anderer zu schützen.

WELCHE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN GEBEN WIR AN WEN WEITER?

Wir können Ihre persönlichen Informationen zu den oben aufgeführten Zwecken an Dritte weitergeben. 

Insbesondere verwenden wir Google Analytics und Google Tag Manager, um zu verstehen, wie unsere Kunden die Webseite nutzen - hier erfahren Sie mehr darüber, wie Google Ihre persönlichen Informationen verwendet:  https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/.  Sie können sich hier auch von Google Analytics abmelden:  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Wir können Ihre persönlichen Informationen auch weitergeben, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten, um auf eine Vorladung, einen Durchsuchungsbefehl oder eine andere rechtmäßige Anfrage nach Informationen, die wir erhalten, zu antworten oder um unsere Rechte anderweitig zu schützen.

Wir verkaufen oder übertragen Ihre persönlich identifizierbaren Informationen nicht an Dritte und tauschen sie auch nicht ein.

Wenn Sie eine Anfrage über unser Kontaktformular senden, wird Ihre Nachricht je nach ausgewähltem Land an eine BABYZEN-Abteilung oder an einen BABYZEN-Vertriebspartner geschickt. Infolgedessen, und speziell in diesem Prozess, können Ihre persönlichen Informationen (Name, E-Mail-Adresse und Land) an die BABYZEN-Vertriebspartner weitergegeben werden.

WERDEN PERSÖNLICHE DATEN AUSSERHALB DER EU ODER DES EWR ÜBERMITTELT?

Bei Bedarf können Ihre persönlichen Daten außerhalb der Europäischen Union übertragen und/oder verarbeitet werden. BABYZEN hat alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die Transfers nur innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen stattfinden.

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wir setzen verfahrenstechnische und technologische Maßnahmen ein, die sinnvoll konzipiert wurden, um Ihre persönlichen Daten unter unserer Kontrolle vor Verlust oder unbefugtem Zugriff, öffentlicher Bekanntmachung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Wo es sinnvoll geeignet ist, setzen wir Verschlüsselung, Firewalls und andere Sicherheitstechnologien ein, um den unbefugten Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen zu verhindern.

Wir befolgen allgemein anerkannte Standards zum Schutz der uns übermittelten persönlichen Informationen, sowohl während der Übertragung als auch nach dem Empfang. Jedoch ist keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung zu100% sicher. Daher können wir ihre absolute Sicherheit nicht garantieren.

Sollte eine Datenverletzung auftreten, werden wir Sie innerhalb von 7 Werktagen per E-Mail benachrichtigen.

IHRE RECHTE - WIE KÖNNEN SIE IHRE PERSÖNLICHEN DATEN VERWALTEN?

Sie haben das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten persönlichen Daten zuzugreifen und zu verlangen, dass Ihre persönlichen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die unten stehenden Kontaktinformationen.

VERHALTENSWERBUNG

Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um Ihnen gezielte Werbung oder Marketingmitteilungen zukommen zu lassen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten.  Für weitere Informationen darüber, wie gezielte Werbung funktioniert, können Sie die Bildungsseite der Network Advertising Initiative („NAI“) unter http://www.networkadvertising.org/understanding-online-advertising/how-does-it-work besuchen.

Sie können sich von der gezielten Werbung von Google abmelden, indem Sie https://www.google.com/settings/ads/anonymous besuchen.

Darüber hinaus können Sie sich von einigen dieser Dienste abmelden, indem Sie das Abmeldeportal der Digital Advertising Alliance unter http://optout.aboutads.info/ besuchen.

DO-NOT-TRACK-SIGNALE

Es kann sein, dass wir Do-Not-Track (DNT)-Signale von Web-Browsern nicht erkennen und keine Maßnahmen diesbezüglich ergreifen. Gegenwärtig gibt es keinen allgemein akzeptierten Standard für die Annahme eines Unternehmens, wie es auf die Erkennung eines DNT-Signals reagieren soll. Für den Fall, dass ein endgültiger Standard geschaffen wird, werden wir festlegen, wie auf diese Signale angemessen reagiert werden kann.

WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN AUF?

Wir werden Ihre Informationen so lange aufbewahren, wie es für die Erbringung Ihrer Dienstleistungen erforderlich ist.  Wir werden Ihre Daten aufbewahren und verwenden, soweit dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

WANN KANN DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEÄNDERT WERDEN?

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um z.B. Änderungen unserer Praktiken oder aus anderen betrieblichen, rechtlichen oder regulatorischen Gründen zu berücksichtigen.

WIE KÖNNEN SIE UNS BEI FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ KONTAKTIEREN?

Für weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken, wenn Sie Fragen haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns: privacy-inquiries@babyzen.com

Wir werden unser Bestes tun, um Anfragen so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb eines (1) Monats nach Eingang der Anfrage zu beantworten. Falls eine Antwort von uns mehr Zeit erfordert, werden wir Sie über den entsprechenden Grund und den geschätzten Zeitrahmen informieren. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Bearbeitung oder das Ergebnis Ihrer Anfrage nicht zufriedenstellend ist, können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

 

Letzte Aktualisierung: 3. Februar 2020